Teichpumpen


   Feb 12

Welche Teichpumpe ist die Beste?

Diese Frage ist ganz leicht zu beantworten: Die beste Teichpumpe ist diejenige, die all das kann, was von ihr erwartet wird, die außerdem lange hält, wenig Wartung benötigt, energiesparend läuft und billig ist in ihrer Anschaffung. Dass das aber wieder einmal nur ein Wunschtraum war, dürfte jedem klar sein. Wer sich also für seine Zwecke die beste Teichpumpe anschaffen möchte, der macht sich am besten eine Liste mit folgenden Punkten:

Wofür benötige ich die Pumpe?

Bei der Frage, wofür die Pumpe benötigt wird, fängt das Problem schon an. Es gibt Pumpen, die eignen sich eher für einen Fischteich, weil sie eine kontinuierliche, hohe Pumpleistung bringen. Ihre Förderhöhe muss nicht so hoch sein, aber die Wassermenge, die sie pro Stunde verarbeiten kann, sollte groß sein. Andere Pumpen, die eher für einen Wasserlauf gedacht sind, können ihre Pumpleistung auch noch bei einem größeren Höhenunterschied gewährleisten. Daher ist es wichtig anzugeben, wofür die Pumpe benutzt werden soll.

Welche Leistung muss die Pumpe bringen?

Es gibt ein Verfahren, um auszurechnen, welche Leistung die Pumpe bringen muss. Zunächst muss man wissen, welche Umwälzrate erforderlich ist. Dazu ist wieder ausschlaggebend, ob es sich um einen Teich mit Fischen handelt, oder nicht. Bei einem normalen Gartenteich rechnet man, dass die Pumpe alle zwei Stunden einmal umwälzt. Das bedeutet bei einem Gartenteich, der 20 Kubikmeter Wasser beinhaltet, sollte die Pumpe diese 20 Kubikmeter innerhalb von zwei Stunden einmal umgewälzt haben. Sie müsste also in einer Stunde die Hälfte des Wassers schaffen, das heißt, sie muss eine Leistung von 10.000 Litern pro Stunde aufweisen. Handelt es sich bei einem Teich gleicher Größe aber um einen Koiteich, so wird empfohlen, dass die Pumpe zweimal in einer Stunde die gesamte Wassermenge umwälzt. Das bedeutet, in diesem Fall wäre eine Pumpe mit einer Umwälzleistung von 40.000 Litern pro Stunde die Beste. Außer der Umwälzrate ist auch die Förderhöhe von ausschlaggebender Bedeutung.

Welchen Service erwarte ich vom Händler?

Wichtig ist bei einer guten Pumpe, dass sie sowohl eine möglichst lange Garantiezeit hat und dass sie leicht zu warten ist.

Wie effektiv soll die Pumpe laufen?

Es gibt Pumpen, die energiesparend laufen und nur die Hälfte des Stroms verbrauchen, wie normale Pumpen. Manche Pumpen werden von Sonnenkollektoren gesteuert und sind dadurch energiefreundlich. Aber nicht in jedem Fall kann jede Pumpe verwendet werden. Teichpumpen in Fischteichen zum Beispiel müssen immer durchlaufen und dürfen daher nicht von der Sonne abhängig sein.

Wie viel Geld will ich für die Pumpe ausgeben?

Und zu guter Letzt gilt natürlich auch bei Teichpumpen: Qualität hat seinen Preis. Leider sind die qualitativ hochwertigen Pumpen in der Anschaffung etwas höher, dafür halten sie länger und machen weniger Ärger.

Besonders bekannte Markennamen sind Messner und Oase. Aber auch Osaga und Aquamax werden gerne gekauft.